Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv

Mezizim Strand
Mezizim Beach
lessen Sie darueber
Mezizim Strand

Mezizim Strand

Das Hotel befindet sich am Mezizim Beach und dem Independence Park. Mezizim Beach ist einer der schönsten Strände in Tel Aviv. Der Strand wurde kürzlich renoviert, mit renovierten öffentlichen Toiletten, Umkleidekabinen und Duschen. Das Gebiet enthält Volleyballplätze, Fußballfelder und andere Einrichtungen für Sport und Freizeitaktivitäten     so wie einen Kinderspielplatz .
 
Es gibt Bar-Restaurants, teilweise am Strand gelegen. Der Strand ist behindertenfreundlich und es ist der perfekte Ort, um ein paar Stunden Sonne oder einen romantischen Abendspaziergang am Strand zu genießen, Freizeitaktivitäten sind alle innerhalb von wenigen Schritten von The Alexander Tel Aviv Hotel.
 
"Metzitzim" Beach Restaurant
lessen Sie darueber
"Metzitzim" Beach Restaurant

"Metzitzim" Beach Restaurant

Mehr als 40 Jahre nach der Veröffentlichung des mythischen Films "Metzitzim" wurde das Strandrestaurant mit dem gleichen Namen eröffnet: Metzitzim Restaurant  befindet sich am Metzitzim Strand in Tel Aviv, nur wenige Schritte von unserem Hotel entfernt. Sie müssen nicht einmal die Straße überqueren.
Die Gastgeber des Restaurants sind Gastronome und bekannt auch im  Nachtleben  der Stadt. Das Restaurant bietet eine große Auswahl an Speisen und Getraenken  in  einer reichhaltigen Bar. Ein abwechslungsreiches Menü für jede  Saison ist verfügbar.
Hotelgäste haben Anspruch auf Nachlass am Nachmittag
 
Nachalat Binyamin und der Carmel-Markt
Nachalat Binyamin
lessen Sie darueber
Nachalat Binyamin und der Carmel-Markt

Nachalat Binyamin und der Carmel-Markt

Die Kunst- und Handwerksmesse Nachlat Binyamin befindet sich neben dem Carmel-Markt
 
Die Kunst- und Handwerksmesse Nachlat Binyamin ist die erste und größte ihrer Art in Israel und einer der schönsten Märkte ihrer Art. Die Kunstmesse ist ein besonderes Erlebnis. Umgeben von schönen historischen Gebäuden, haben einige kürzlich strengen Denkmalschutz ueberbestanden und können jetzt in ihrem ursprünglichen schönen historischen Design gesehen werden. Voller einzigartiger handgefertigter Kreationen und Designs, Straßenaufführungen, Live-Musik und Cafés macht die Art Fair zu einem Muss während Ihres Aufenthalts in Tel-Aviv.
Die Messe ist dienstags von 10:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 10:00 bis 16:30 Uhr, Nachlat Binyamin str.
 
Der Carmel-Markt in Tel Aviv ist der zentrale Markt in der Stadt und der größte und berühmteste in der Region. Es befindet sich an der Carmel Street, zwischen dem Magen David Platz, dem Carmelit Terminal, der HaKovshim Straße und hat sich im Laufe der Jahre zu einer Reihe von angrenzenden Straßen in Kerem Hatemanim (jemenitisches Viertel) und Nachlat Binyamin entwickelt
 
In den letzten Jahren hat sich der Markt zu einem Erholungsgebiet mit Restaurants, Cafés und Straßenständen entwickelt. Sie können Kleidung finden,
importierte Boutique-Käse, frisches Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch und Gebäck
 
Shuk Hanamal - Tel Aviv Port Bauernmarkt
Tel Aviv port market
lessen Sie darueber
Shuk Hanamal - Tel Aviv Port Bauernmarkt

Shuk Hanamal - Tel Aviv Port Bauernmarkt

Im Herbst 2008 wurde das "Shuk Hanamal" zu einem Zuhause für israelische Bauern und Produzenten. Was begann als ein Traum von einer neuen kulinarischen Botschaft an Israel.
Die Lage des Port Market in einem ökologischen Gebäude mit Blick auf den Hafen von Tel-Aviv und die Sammlung von Qualitätsgeschäften mit lokalen und internationalen Produkten machen den Hafen zu einem wahren gastronomischen Wunderland.
 
Segway-Touren
Segway
lessen Sie darueber
Segway-Touren

Segway-Touren

Taeglich und Stuendlich  Segway-Touren vom Hafen von Tel Aviv - sowohl am Wochenende als auch in der Nacht ...
Wir bieten Fahrten entlang des Hafens, der Promenade und der schönen Boulevards in Tel Aviv und 
eine Naturfahrradfahrt im Hayarkon Park, in der Nähe des Hotels an 
 
2X2 Tours & Events Segway ist seit 2007 in Israel aktiv.
In den sechs Jahren seiner Tätigkeit hat das Unternehmen Tausende von Reisen, Spaßtagen für institutionelle und private Kunden gestaltet und  durchgefuert .
Zusätzlich zu den Segway-Fahrten betreibt das Unternehmen eine  Fahrrad-Bar, Rikscha-Ausflüge, Radtouren und Wanderungen für Gruppen und Einzelpersonen.
Adresse :  3, Hataaruha Der Hafen von Tel Aviv
Telefon: 03-5447373
Bitte kontaktieren Sie uns für einen Termin
Sie koennen es auch bei uns an der Rezeption erledigen 
 
 
Der Bahnhofskomplex
The station complex
lessen Sie darueber
Der Bahnhofskomplex

Der Bahnhofskomplex

Der Bahnhofskomplex ist ein Erholungsgebiet, in dem sich alte restaurierte  Gebäude und der alte Jaffa-Bahnhof, der ebenfalls renoviert wurde, viele Geschichten erzaelen koenen .
Sie werden viele Geschäfte finden: Modeboutiquen, Bücherlaeden, Raueme  für temporäre Ausstellungen und Restaurants.
 
Das Cameri Theater
Das Cameri Theater
lessen Sie darueber
Das Cameri Theater

Das Cameri Theater

Das Cameri Theater gilt als das größte und produktivste Theater in Israel. Das Cameri Theater von Tel Aviv ist ein 1944 gegründetes Stadttheater. Die fünf Cameri Theater Hallen und die Kaffees in den Hallen sind behindertengerecht. Anfang 2003 zogen die Cameri in ihre neue und anspruchsvolle Residenz, die sich im Tel Aviv Arts Center in der Nähe des Israelischen Opernhauses, der Stadtbibliothek und des Tel Aviv Museum befindet. Die fünf Säle des neuen Cameri Theaters sind ein modernes, lebendiges und aktives Theaterzentrum. Das Cameri Theater schließt sich jedoch nicht in seiner prächtigen Residenz ein, sondern erscheint auch in allen Ecken des Landes, einschließlich der Peripherie und der Konfrontationslinie. 2005 erhielten die Cameri den Israel-Preis für das Lebenswerk - einen besonderen Beitrag für die Gesellschaft und den Staat.
Beit Ha'atzmaut
Beit Ha'atzmaut
lessen Sie darueber
Beit Ha'atzmaut

Beit Ha'atzmaut

Besuch in Beit Ha'atzmaut

Unabhängigkeitshalle Am 14. Mai 1948, 5. Iyar 5708, wurde das Tel Aviv Museum, das ehemalige Wohnhaus des Bürgermeisters Meir Dizengoff, für die Zeremonie der Unabhängigkeitserklärung Israels ausgewählt. Nun dient der Ort unter dem Namen Beit Ha'atzmaut als Museum für diese Unabhängigkeitsgeschichte. Der Besuch besteht aus zwei Teilen, von denen der erste der Gründung von Tel Aviv und Dizengoff gewidmet ist. Er enthält eine Erklärung mit Bildern und einen 15-minütigen Film. Der zweite Teil findet in der Deklarationshalle statt. Dort ist seit diesem Tag 1948 die Zeit eingefroren. Die Möbel, der Kopftisch mit den Namen der Würdenträger und sogar die Bilder an der Wand wurden reproduziert oder so belassen, wie sie waren. Vor diesem Hintergrund erzählt der Führer die Ereignisse dieser Tage und bringt seine Zuhörer in die Zeit zurück, in die Spannung, die den Höhepunkt der zionistischen Bemühungen umgibt. Die Präsentation endet mit der ursprünglichen, bewegenden Aufnahme der von Ben Gurion gesprochenen Erklärung mit Ergänzungen, die Sie wahrscheinlich noch nie zuvor an einem anderen Ort gehört haben. Eine Führung durch das Museum kann nach vorheriger Absprache gebucht werden.

Das Haus von Zina und Meir Dizengoff
1909 versammelten sich 66 Familien in den Sanddünen und begannen, die erste hebräische Stadt in Israel zu gründen. Mitglieder des Ahuzat Bayit-Viertels - Akiva Aryeh Weiss, Dizengoff, Sheinkin, Gutmann, Shlush, Abulafia und andere - veranstalteten eine Lotterie mit Muscheln, um Grundstücke zuzuteilen. Dizengoff, der Chef des Komitees und später der legendäre Bürgermeister, war der erste, der sein Haus auf Sderot Rothschild errichtete. Das Landhaus im Landhausstil sah damals völlig anders aus als heute. Als Zina Dizengoff 1930 starb, wollte Dizengoff das Haus, das sie geteilt hatten, in ein Kunstmuseum verwandeln und so einen alten Traum erfüllen - den Künstlern der Stadt ein Zuhause geben. Damals, als der internationale Stil (allgemein als Bauhaus bekannt) in Tel Aviv sehr populär geworden war, wurde das Gebäude von Grund auf neu strukturiert. So steht das Haus bis heute, getreu den Konzepten, die seinen architektonischen Stil charakterisiert haben: glatte Linien, unaufdringlich, von außen einfach, aber mit einem inhaltlichen, bedeutungsvollen und kraftvollen Innenraum.

Smartphone-Aktivitäten
Bet Ha'atzmaut mag ein Ort der Geschichte und Nostalgie sein, aber es ist definitiv kein Ort, an dem die Zeit stehen geblieben ist. 2015 wurden hier zwei Aktivitäten gestartet, die auf interaktiven Spielen für das Smartphone basieren. "Auf dem Weg zu einem Staat" ist eine Aktivität, die sich auf die Vorbereitungen für die Unabhängigkeitserklärung konzentriert, darunter ein Rennen zwischen den historischen Stätten von Tel Aviv, eine Tour und ein Kurzfilm in Bet Ha'atzmaut sowie ein Besuch der Deklarationshalle. Das Spiel dauert ungefähr 1 ½ Stunden und das gesamte Programm dauert ungefähr 3 Stunden. "Von der Legende zum Staat" ist ein Erlebnisspiel, das sich auf die Gründung der ersten hebräischen Stadt konzentriert und etwa 50 Minuten dauert.

Behindertenzugang:
Der Deklarationssaal ist für Behinderte zugänglich und der Zutritt ist für Blindenhunde gestattet. Die Tour dauert ungefähr eine Stunde. Zusätzliche Aktivitäten sind verfügbar, um den Besuch zu erweitern. Für Details und Reservierungen kontaktieren Sie uns bitte unter:
Tel: 03-517-3942
E-Mail:reservations@ihi.org.il
Website: http://ihi.org.il/
Facebook: https://www.facebook.com/IndependenceHallofIsrael
Beit Bialik
Beit Bialik
lessen Sie darueber
Beit Bialik

Beit Bialik

Ein Museum, ein Archiv und ein Kulturzentrum, das dem Erbe des israelischen Nationaldichters Chaim Nachman Bialik gewidmet ist. Es war einst das Heim des Dichters und seiner Familie. Beit Bialik wurde 2009 von der Stadtgemeinde Tel Aviv-Yafo aus Anlass der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt renoviert. Das Gebäude ist Teil des Bialik-Komplexes, einer Stätte, die der hebräischen und israelischen Kultur gewidmet ist und sich in einem Stadtgebiet befindet, dass von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Ursprünglich vom Architekten Yosef Minor entworfen, dient Beit Bialik heute als Museum, Archiv und Zentrum der hebräischen Kultur. Die Fassade des Gebäudes wurde zu Lebzeiten Bialiks in seinem Sinne renoviert und restauriert. Die ursprünglichen Farben und Ornamente an den Wänden wurden freigelegt und neurestauriert; authentische Möbel und Artefakte wurden renoviert; der für das Archiv vorgesehene Platz mit Bialiks Schriften wurde verdoppelt; der Raum für Exponate wurde zusammengelegt und mit einem Raum für Kinderaktivitäten kombiniert und eine neue permanente Anzeige wurde geschaffen, mit dem Porträt des Dichters, um die ganze Fülle seiner Kreativität und seines umfangreichen Beitrags zur Kultur und Gesellschaft des Landes hervorzuheben. Das Museum bietet verschiedenste Aktivitäten für Einzelpersonen sowie für Gruppen oder Familien mit Kindern und Erwachsenen an.
22 Bialik St. Tel: 972-3-5254530 / 972-3-5253403 Mo-Do: 09: 00-17: 00 Fr, Sa,
Feiertage: 10: 00-14: 00 Uhr
www.beithair.org
Beit Hatfutsot - Das Museum des jüdischen Volkes
Beit Hatfutsot - Das Museum des jüdischen Volkes
lessen Sie darueber
Beit Hatfutsot - Das Museum des jüdischen Volkes

Beit Hatfutsot - Das Museum des jüdischen Volkes

Beit Hatfutsot – das Museum des jüdischen Volkes befindet sich auf dem schönen Campus der Universität Tel Aviv und präsentiert die einzigartige und fortlaufende Geschichte des jüdischen Volkes und erweckt seine reiche und vielseitige Kultur in Israel und auf der ganzen Welt zum Leben – Die Vergangenheit und die Gegenwart. 2016 hat Beit Hatfutsot mit neuen Galerien einen neuen Flügel des Museums eingeweiht. Die Ausstellungen in den neuen Galerien zelebrieren ein Fest für Kunst und Kultur.

Halleluja! – Die spektakuläre Ausstellung befindet sich in der Synagogen Halle und basiert auf der renommierten Sammlung der Synagoge des Museums. Die Ausstellung umfasst Judaica-Artefakte, Filme, Musik, Videokunst und interaktive Aktivitäten. Die Fotoausstellung "Capturing History" präsentiert das Werk von David Seymour, bekannt als Chim, einem der größten Fotojournalisten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Lass uns lachen: Jüdischer Humor rund um die Welt (And Let There Be Laughter: Jewish Humor around the World), eröffnet Ende März 2018.

Eine interaktive Ausstellung für Kinder und die ganze Familie Helden: Wegbereiter des jüdischen Volkes (Heroes: Trailblazers of the Jewish People), die mehr als 140 jüdische Superhelden aus verschiedenen Bereichen zeigt; darunter Wissenschaftler, Sportler, Intellektuelle, Kulturschaffende und Revolutionäre.

Öffnungszeiten: So - Mi 10 - 19 Uhr; Do 10 - 21 Uhr; Fr 9 - 14 Uhr; Sa 10 - 15 Uhr

Audioführungen in Hebräisch, Englisch, Französisch, Russisch, Deutsch und Chinesisch verfügbar.

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer zugänglich

Beit Hatfutsot, Campus der Universität Tel Aviv, Gate 2, Klausner Street, Ramat Aviv

Tel: 03-7457808 www.bh.org.il
Der Hafen von Tel Aviv
Der Hafen von Tel Aviv
lessen Sie darueber
Der Hafen von Tel Aviv

Der Hafen von Tel Aviv

Der Hafen von Tel Aviv: Dort finden Sie Möglichkeiten zum Einkaufen und verschiedene Bars, Restaurants und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie Der Hafen von Tel Aviv ist ein Geschäfts- und Unterhaltungsviertel im Nordwesten von Tel Aviv (Israel) entlang der Mittelmeerküste. Der Hafen wurde am 23. Februar 1938 eröffnet und am 25. Oktober 1965 geschlossen, als sein Betrieb in den Hafen von Ashdod verlegt wurde. In den letzten Jahren wurde es umfassend renoviert und ist heute eine beliebte Attraktion in Tel Aviv. Im Jahr 2011 wurde beschlossen, dass der Standort zu einem wichtigen touristischen Ort mit Freizeit- und Kulturstätten ausgebaut werden soll. In den letzten Jahren hat sich der alte Hafen von Tel Aviv zu einer der angesagtesten Vierteln der Stadt entwickelt - ein Einkaufszentrum mit Geschäften führender israelischer Ketten sowie verschiedene Geschäfte mit moderner israelischer Kunst und Mode sind dort vorzufinden, sowie Restaurants, Cafés, Eisdielen und Saftstände. Was auch immer Sie tun - Ihre Zeit zwischen den Einkaufstouren wird sicher angenehm sein. Sie können am Strand entlang spazieren oder einen Bauernmarkt mit Lebensmitteln, Obst & Gemüse und verschiedenen Delikatessen besuchen. Der Hafen liegt an der Uferküstenvon Tel Aviv und eignet sich für Ausflüge mit Kindern, Fahrradtouren und viele andere Freizeitaktivitäten.
Beit Ha'ir (Altes Rathausgebäude)
Beit Ha'ir (Altes Rathausgebäude)
lessen Sie darueber
Beit Ha'ir (Altes Rathausgebäude)

Beit Ha'ir (Altes Rathausgebäude)

Es ist das urbane Kulturmuseum von Tel-Aviv-Yafo, das 2009 anlässlich der 100-jährigen Gründung von Tel Aviv von der Stadtgemeinde renoviert wurde, ist Teil des Bialik Komplexes, einem Ort, der der hebräischen und israelischen Kultur gewidmet ist und von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Entsprechend dem Namen der Stadt "Tel Aviv", der aus Benjamin Ze'ev Herzls Buch "Altneuland" ("Altes neues Land") stammt, wurde Beit Ha'ir renoviert, um Altes und Neues zu verbinden, um die Dynamik und Essenz dieser bewegenden Stadt zu reflektieren, die sich auf einem Weg zwischen Bewahrung des Alten und Innovation von Neuem entwickelt. Beit Ha'ir zeigt eine Ausstellung diverser Exponate, die die Besucher über die Geschichte von Tel Aviv-Yafo informiert. Es zeigt verschiedene Ausstellungen vont Werken lokaler und internationaler zeitgenössischer Schriftsteller und Künstler, eine Rekonstruktion des ursprünglichen Büros des ersten Bürgermeisters der Stadt, Meir Dizengoff, und des Repräsentationsbüros des heutigen Bürgermeisters Ron Huldai, in dem Staatsoberhäupter, Bürgermeister, Diplomaten und Intellektuelle begrüßt werden. Das Museum bietet verschiedenste Aktivitäten für Einzelpersonen sowie für Gruppen oder Familien mit Kindern und Erwachsenen an.

27 Bialik St.
Tel: 972-3-7240311
Mo-Do: 09: 00-17: 00 Uhr
Fr, Sa, Feiertage: 10: 00-14: 00 Uhr
www.beithair.org